Männertag 2011
0 Kommentare
 
Misery Sheep
4 Kommentare
 
neues Spielzeug

Gestern war es dann so weit. Es ging zusammen mit meinem Vati in den MediaMarkt zur „2. Gerät zum halben Preis“-Aktion. Er hat sich ein schönes lichtstarkes Objektiv geholt und ich die Nikon D7000 im Kit. Somit haben wir nahezu das Optimum aus der Aktion herausgeschlagen. Zuhause ausgepackt und erstmal ein paar schnelle Probeaufnahmen gemacht, bevor es gänzlich dunkel wurde. Hier die beiden schönsten Exemplare:

Schnittlauch

Gänseblümchen

(Bei beiden ist der Schärfebereich leider etwas missglückt. Aber für die ersten Aufnahmen…)

Da die Kamera auch Videos machte, musste schnell eine Idee her, um ein Testvideo zu drehen. Natürlich habe ich so ziemlich alles falsch gemacht, was man sich vorstellen kann. Schlechte Lichtverhältnisse, dadurch bedingtes hohes Rauschen und ab und an sieht man meine Pfötchen auf dem Video. Aber sehr selbst im gleich folgenden Eintrag.

D7000 mit Tele

Bin jedenfalls vollkommen zufrieden. =) Leider regnet es heute in Strömen…

0 Kommentare
 
Auftragsarbeit … Teil 3

Jaja, ich bin aktuell etwas schreib- und blogfaul… Die Zeit fliegt aber auch dahin…

Jedenfalls habe ich es jetzt endlich geschafft, das riesengroße Momo-Blatt über ein paar Umwege einzuscannen und zu digitalisieren. Natürlich ist noch eine Menge Feinschliff nötig. Viele Außenlinien sind recht buckelig und müssen nachbearbeitet werden, die schwarzen Linien sollen nicht schwarz bleiben, Schuh- und Sensenfarbe gefallen mir nicht, die Haare sind noch gar nicht toll, einige Schatten fehlen und die Augen benötigen noch das gewisse Etwas. Aber hier ein Zwischenstand:

Momo Shinigami ... Teil 3

Fortsetzung folgt…

*sich auf Spiegelreflexkamera freu*
Darüber wird dann wohl auch der nächste Blogeintrag sein. =)

0 Kommentare
 
Auftragsarbeit … Teil 2

Da der letzte Eintrag schon wieder eine Woche her ist, folgt hier ein kleiner Zwischenstand…

Habe ein wenig an Momo weitergezeichnet und auch schon alles nachgezogen. Saubere, ruckel- und buckelfreie Linien, die etwas länger als ein paar Zentimeter sind, lassen sich wirklich schwer zeichnen… Aber seht selbst (das Blatt ist übrigens 28x35cm):

Momo Shinigami ... Teil 2

Fortsetzung folgt.

0 Kommentare