Auftragsarbeit … Teil 3

Jaja, ich bin aktuell etwas schreib- und blogfaul… Die Zeit fliegt aber auch dahin…

Jedenfalls habe ich es jetzt endlich geschafft, das riesengroße Momo-Blatt über ein paar Umwege einzuscannen und zu digitalisieren. Natürlich ist noch eine Menge Feinschliff nötig. Viele Außenlinien sind recht buckelig und müssen nachbearbeitet werden, die schwarzen Linien sollen nicht schwarz bleiben, Schuh- und Sensenfarbe gefallen mir nicht, die Haare sind noch gar nicht toll, einige Schatten fehlen und die Augen benötigen noch das gewisse Etwas. Aber hier ein Zwischenstand:

Momo Shinigami ... Teil 3

Fortsetzung folgt…

*sich auf Spiegelreflexkamera freu*
Darüber wird dann wohl auch der nächste Blogeintrag sein. =)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.